eventus inkasso gmbh

BGH – InsO/Forderung aus vorsätzlich begangener unerlaubter Handlung/Restschuldbefreiung

Veröffentlicht am 14.September 2011

Nach BGH (Urteil vom 16. Dezember 2011 – IX ZR 24/10; Rpfleger 2011, 395) wird eine nicht oder ohne den Hinweis auf den Rechtsgrund der vorsätzlich begangenen unerlaubten Handlung angemeldete …

» weiterlesen

LG Mainz – Zwangsvollstreckung/Einigungsgebühr bei Teilzahlungsvergleich

Veröffentlicht am 14.September 2011

Nach LG Mainz (Beschluss vom 5. Mai 2009 – 3 T 49/09; DGVZ 2011, 134) kann – bei entsprechender Formulierung des Angebots des Gläubigers auf Abschluss eines Ratenzahlungsvergleichs – die …

» weiterlesen

BGH – Zwangsvollstreckung/zur Pfändbarkeit des Pkw eines Gehbehinderten

Veröffentlicht am 14.September 2011

Nach BGH (Beschluss vom 16. Juni 2011 – VIIZB 12/09; NJW-aktuell 31/2011, S. 8) darf der Pkw eines gehbehinderten Schuldners nicht gepfändet werden, wenn die Benutzung des Pkw erforderlich ist, …

» weiterlesen

BGH – Pfändbarkeit von zukünftigen Ansprüchen aus einer der Altersvorsorge dienenden Firmendirektversicherung

Veröffentlicht am 14.September 2011

Nach BGH (Beschluss vom 11. November 2010 – VII ZB 87/09) ist der Anspruch des Arbeitnehmers auf Auszahlung der Versicherungssumme aus einer Firmendirektversicherung bereits vor Eintritt des Versicherungsfalls als zukünftige …

» weiterlesen

BGH – Zwangsvollstreckung/Pfändungsschutz der Altersvorsorge

Veröffentlicht am 18.Februar 2011

Nach BGH (Urteil vom 15. 7. 2010 – IX ZR 132/09; Rpfleger 2010,674) bezieht sich das Tatbestandsmerkmal „lebenslang“ in der  Vorschrift des § 851 c Abs. 1 Nr. 1 ZPO …

» weiterlesen

BGH – falsche Angaben im Mahnbescheid

Veröffentlicht am 18.November 2010

Nach BGH (VU v. 14.07.2010 – VIII ZR 229/09; NJWaktuell 36/2010,8) ist die im Antrag auf Erlass eines Mahnbescheids enthaltene falsche Datumsangabe eines vorprozessualen Anspruchsschreibens, auf das der Antragsteller zwecks …

» weiterlesen